Beckett Webdesign und Print

Entspannen und Ausgehen

Barbados heißt Erholung pur!

Stress und Hektik bestimmen Ihr Leben, und Sie sehnen sich nach Erholung und Ablenkung? Dann sollten Sie schnellstens in den Flieger nach Barbados steigen, denn hier können Sie den grauen Alltag hinter sich lassen – ob nun relaxt an den kilometerlangen Stränden oder beim Ausgehen in den abwechslungsreichen tropischen Lokalen, Bars und Clubs auf der Insel.

Entspannen und Ausgehen auf Barbados - Crop Over Festival, Foto: Barbados Tourism Authority

Entspannen und Ausgehen auf Barbados - Crop Over Festival
Foto: Barbados Tourism Authority UK

 
Um sich herrlich zu entspannen und einmal auf andere Gedanken zu kommen, bietet das idyllische Eiland nämlich die richtige Umgebung! Wenn das Meer leise rauscht, die Sonne scheint und ein Duft von exotischen Früchten in der Luft liegt, kommen Körper und Geist ganz von alleine zur Ruhe. Zusätzlich bieten zahlreiche Hotelanlagen diverse Wellness-Programme an, mit denen Sie sich so richtig verwöhnen lassen können. Yoga und Pilates, Massagen und Thalasso-Therapien, Peelings und Körperpackungen: Das Angebot ist enorm und lässt keine Wünsche offen. Mit Blick auf das türkisblaue Meer oder auf wogende Palmen ist der Erhol-Faktor dabei gleich noch mal so hoch.

Wer nicht nur Energie bei Wellness und am Strand tanken möchte, sondern auch Abwechslung beim Ausgehen sucht, ist auf Barbados ebenfalls richtig. So gibt es eine große Menge an Lokalen, die sich alle ganz unterschiedlich und mit eigenem Flair präsentieren. Ob Sie nun lieber Fisch in schlichter einheimischer Atmosphäre essen möchten oder schick gestylt zum Dining gehen wollen: Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Natürlich gibt es auch viele Strandbars, in denen perfekt gemixte Cocktails auf Sie warten. Wenn Sie anschließend noch ein bisschen Bewegung brauchen, haben Sie die Auswahl zwischen diversen Clubs, in denen Sie bis in den frühen Morgen abtanzen können. Nicht umsonst stammt Superstar und Dance-Hit-Lieferantin Rihanna aus Barbados und fungiert zurzeit als Werbebotschafterin für ihre Heimat.

Ob zu Lande oder zu Wasser: Spaß wird hier groß geschrieben

Falls Sie nach einem Tag am Strand lieber noch ein bisschen Kultur genießen wollen, kommen Sie auf der östlichsten Insel der Kleinen Antillen mit einem breiten Angebot an Theatern und Kinos ebenfalls auf Ihre Kosten. Beim Dinner-Theater können Sie zum Beispiel lecker essen und sich dabei bestens unterhalten lassen. Da auf der Bühne und der Leinwand Englisch gesprochen wird, dürfte es auch nicht allzu große Sprachbarrieren geben. Und diejenigen, die vom Wasser gar nicht genug bekommen können, unternehmen am besten eine abendliche Bootspartie, um den wunderbaren Sonnenuntergang in der Karibik zu genießen. Aber auch am Tag macht das Schippern auf den Wellen viel Spaß, denn die unendliche Weite des Meeres bringt Sie sicherlich schnell auf andere Gedanken.

Und falls Sie nicht das richtige Outfit für den Strand bzw. den nächtlichen Auftritt in die Reisekoffer gepackt haben sollten – ebenfalls kein Problem, darüber müssen Sie sich auf Barbados wirklich keine Sorgen machen! So begeistert in der Insel-Hauptstadt Bridgetown die Broad Street alle Shopping-Freaks unter Ihnen mit mehreren Kaufhäusern und Duty-Free-Shops. Gut für Ihr Portmonee ist dabei, dass viele der Produkte um fast 40 Prozent preiswerter sind als in den Geschäften der USA. Da macht das Einkaufen gleich noch mal so viel Spaß. Checken Sie also Richtung Barbados ein – Körper und Geist werden es Ihnen danken.

Wetten, dass nach solch einem Urlaub Ihnen die Widrigkeiten des Lebens zu Hause so schnell nichts mehr anhaben können? Denn dazu sind Sie einfach viel zu relaxt ...

Weitere interessante Themen rund Barbados:

Zur Startseite: Karibik