Beckett Webdesign und Print

Entspannen und Ausgehen

Jamaika – locker entspannen oder entspannt ausgehen

Jamaika ist auf der ganzen Welt für seine lockere und entspannte Atmosphäre bekannt. Und das zu Recht! Die freundlichen und offenen Menschen sowie das ganzjährig warme Klima stellen nämlich das Kontrastprogramm zum stressigen, mitteleuropäischen Alltag dar.

Jamaica - Entspannen und Ausgehen, Foto: Jamaica Tourist Board
Jamaica - Entspannen und Ausgehen
Foto: Jamaica Tourist Board

 
Um Ihnen die perfekte Erholung zu bieten, verwöhnen Sie deshalb viele der Hotels mit modernen Spa- und Wellnesseinrichtungen. Reflexzonenmassagen, Aromatherapien und viele, viele andere wohltuende Behandlungen stehen auf dem jeweiligen Programm. Lassen Sie sich doch einfach mal verwöhnen – am besten noch dazu in natürlicher Umgebung. Denn was kann es Angenehmeres geben, als an einem traumhaften Strand abseits der Touristenmassen zu entspannen?

Selbstverständlich hat Jamaika aber noch viel mehr zu bieten. So hat sich spätestens seit dem Ende der Kolonialzeit eine sehr abwechslungsreiche Kulturszene auf dem karibischen Eiland gebildet. Und die feiert sich auf Festivals wie dem im Januar stattfindenden Accompong Maroon Festival, dem Air Jamaica Jazz Festival sowie dem Blues Festival in Montego Bay gebührend selbst. Sie sind herzlich dazu eingeladen. 

Wenn Ihnen das nicht reicht, besuchen Sie doch von Februar bis April eine der vielen ausgelassenen Partys rund um den Karneval oder den internationalen Reggae-Tag in Kingston. Im Juni ist schließlich das Rios Jazz Festival in Ocho Rios an der Reihe, das ebenfalls um Ihre werte Aufmerksamkeit buhlt ...

Cricket und der schnellste Mann der Welt

Selbstverständlich kommen die Sportler unter Ihnen ebenfalls auf ihre Kosten: Von Januar bis August ist auf Jamaika Nationalsportzeit, nämlich Cricket-Saison. Spielen Sie mit und werfen oder schlagen Sie ein paar Bälle. Keine Sorge: Es werden keine Wunderdinge von Ihnen erwartet - dabei sein ist alles! Darüber hinaus werden das ganze Jahr über in Kingston und Ocho Rios Polo-Turniere veranstaltet, die sich ebenfalls großer Beliebtheit erfreuen. Und es wird selbstredend, wie überall auf der Welt, Fußball gespielt. Die Spieler der Nationalmannschaft sind sogar nach dem schnellsten Mann der Welt, Usain Bolt, der auf der Insel geboren wurde, die größten Helden des hiesigen Sports.

Jamaica - Entspannen und Ausgehen, Foto: Jamaica Tourist Board
Jamaica - Entspannen und Ausgehen
Foto: Jamaica Tourist Board

Nach der schweißtreibenden Action haben Sie Lust auf gepflegtes oder heißes Nachtleben? Auf Jamaika gar kein Problem! Ocho Rios und Montego Bay sind nach Kingston die wichtigsten Städte, um ausgiebig auszugehen. Vor allem Kingston bietet authentisches Nachtleben und hat dem partywilligen Besucher unzählige Nachtclubs zu bieten. Viele der Bars, Kneipen und Tanzclubs warten mit täglicher Livemusik auf, so dass Sie bei Reggae, Blues oder Jazz die Nacht zum Tag machen können. Bei Themenabenden wie After Work Jam oder Girls Gone Wild trifft sich alles, was Rang und Namen hat. Hier heißt es, nicht zu spät zu kommen, um einer langen Warteschlange zu entgehen. Doch auch in den Hotels und an den Stränden finden regelmäßig verschiedene Partys mit Steel Bands und Limbotänzen unter freiem Himmel statt. Im Sand vor einer traumhaften Kulisse zu fröhlicher Musik zu tanzen, macht natürlich besonders viel Spaß. Und wo sonst kann man so relaxt die Seele baumeln lassen, so locker entspannen und so entspannt ausgehen, als in diesem tropischen Paradies in der Karibik mit Namen Jamaika?

Weitere interessante Themen rund um Jamaika:

Zur Startseite: Karibik