Beckett Webdesign und Print

Wassersport

Jamaika – Paradies für alle Wassersportler

Paradiesische Gewässer, blaue Lagunen, traumhafte Riffe und eine smaragdfarbene Unterwasserwelt machen die Entscheidung leicht, sich als Wassersportler für das herrliche tropische Eiland zu entscheiden.

Jamaika Wassersport, Foto: Jamaica Tourist Board
Jamaika Wassersport
Foto: Jamaica Tourist Board

 
So bieten Jamaikas Küstengewässer mit ihrem Reichtum an exotischen Lebewesen und schillernden Pflanzen Schnorchlern, Hobby- und Profitauchern ideale Bedingungen. Das glasklare und meist ruhige Wasser ist perfekt, um neue Welten zu entdecken! Einige Tauchplätze bestechen dabei durch beeindruckende Steilabfälle, andere durch fantastische Korallenformationen. Zudem laden die unterschiedlichsten Wracks zu intensiven Erkundungen oder gar Schatzsuchen ein. Ein einzigartiges Erlebnis sind die küstennahen Riffe und Lagunen mit Tausenden und Abertausenden an bunten Fischen und Korallen. Der Montego Bay Marine Park mit den Korallenbögen „The Arches“ und faszinierenden Unterwasserhöhlen sucht zudem weltweit seinesgleichen. Hier begrüßen Sie unter anderem stachelige Igelfische, majestätische Adlerrochen und putzige Seepferdchen.

Sehr beliebte Tauchgründe sind ebenfalls „Throne Room“, „Gallery“ und „Sands Club“, die Ihnen definitiv das Herz höher schlagen lassen. Für ambitionierte Taucher ist Shark's Reef die erste Wahl. Dort können Ammenhaie, Stachelrochen und Schildkröten in 18 Metern Tiefe beobachtet werden. Das Schwimmen mit Delfinen ist hingegen in Ocho Rios möglich. Ein einmaliges Erlebnis, denn fast kein anderes Tier scheint einen beinahe spirituellen Zugang zu uns Menschen zu haben wie der Delfin.

Einmal schwerelos sein ...

Aber es muss ja nicht immer nur Tauchen sein: Raftingtouren in das Hinterland von Jamaika werden zum Beispiel von Montego Bay aus angeboten. Den unberührten Urwald sollten Sie einmal bei einem geführten Kajak-Trip oder bei einer Jungle River Tubing-Safari erleben. Wenn Sie sich dann so richtig auf den Wellen des traumhaft blauen Wassers austoben wollen, können Sie beim Wasserskifahren zeigen, was Sie drauf haben. Ein Gefühl der Schwerelosigkeit erleben Sie hingegen beim Paraseiling - einen phänomenalen Blick über die Insel und das Meer inklusive. Selbstredend hat das karibische Eiland auch einige wirklich gute Surfspots zu bieten. Einer davon ist Portland Long Bay.

Ideal zum Wind- und Kitesurfen ist wiederum die Gegend um Montego Bay, während die Segler unter Ihnen in allen Gewässern rund um Jamaika fantastische Bedingungen vorfinden. Was einst das Herrschaftsgebiet abenteuerlustiger Piraten in der Karibik war, ist heute ein absolutes Paradies für Segelfans aus aller Welt. Dazu gehört eine hervorragend ausgearbeitete Infrastruktur, die es Ihnen erlaubt, längere Segeltörns in Angriff zu nehmen, ohne sich um die Versorgung mit Lebensmitteln oder um die Suche nach Werkstätten Gedanken machen zu müssen, falls einmal kleinere oder größere Reparaturen anstehen sollten.

Wachsender Beliebtheit erfreut sich zudem das Hochseeangeln. Je nach Lust, Laune, Zeit und Geldbeutel können Sie zwischen Ganz- und Halbtagsausflügen wählen. Equipment und Verpflegung sind meist bereits im Gesamtpreis enthalten.

Doch für welchen Sport Sie sich auch immer entscheiden mögen, Jamaika bietet Ihnen jeweils die idealen Bedingungen. Garantiert!

Weitere interessante Themen rund um Jamaika:

Zur Startseite: Karibik